Polizei, Kriminalität

(CW)Nagold - Frontalunfall fordert Schwerverletzten

06.08.2018 - 22:11:32

Polizeipräsidium Karlsruhe / Nagold - Frontalunfall fordert ...

Nagold - Schwere Verletzungen zog sich der 24-jährige Lenker eines Klein-Lkws der Sprinterklasse bei einem Verkehrsunfall zu, der sich heute gegen 15.45 Uhr auf der Landesstraße 361 vor der Einmündung der Graf-Zeppelin-Straße ereignete. Zum Unfallhergang ist bisher bekannt, dass der Klein-Lkw von Nagold kommend in Richtung Mötzingen unterwegs war. Vor dem Fahrzeug fuhr ein Traktor mit einem Anhänger, der von einem 35-Jährigen gelenkt wurde. Der Schlepperführer wechselte unmittelbar vor der späteren Unfallstelle vom rechten Fahrstreifen auf den Linken, da er in Richtung Mötzingen weiterfahren wollte. Der nachfolgende Klein-Lkw-Lenker leitete aufgrund dieses Verkehrsvorganges eine Vollbremsung ein und geriet im weiteren Verlauf mit seinem Fahrzeug auf die Gegenverkehrsspur, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidierte, der von einem 38-Jährigen gelenkt wurde. Der 24-Jährige wurde hierbei schwer verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang, insbesondere zum jeweils vorwerfbaren Verkehrsverhalten, werden vom Verkehrskommissariat Pforzheim geführt und dauern an. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25 000 Euro. Die Landesstraße musste zur Bergung und Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden.

Alex Renner / Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...