Polizei, Kriminalität

(CW) Nagold - Eisglätte auf Straßen

16.12.2017 - 12:06:30

Polizeipräsidium Karlsruhe / Nagold - Eisglätte auf Straßen

Nagold - Aufgrund der vorherrschenden Eisglätte auf den Straßen mussten in der Nacht von Freitag auf Samstag einige Fahrer ihre Fahrzeuge zumindest zeitweilig, manche sogar die ganze Nacht, stehen lassen. Gegen Mitternacht musste in Haiterbach ein Fahrer seinen Lkw in der Horber Straße auf Höhe der Sparkasse abstellen, da er aufgrund der Verhältnisse an der dortigen Gefällstrecke nicht mehr herunter fahren konnte. Er setzte seine Fahrt nach 9-stündiger Ruhezeit fort. In einem Nagolder Wohngebiet musste ein Pkw Lenker seinen Wagen in der Oberen Eisenbahnstraße gar in einem Haltverbot über Nacht stehen lassen, da er aufgrund der Eisglätte von dort nicht mehr wegkam. Auf das Knöllchen wegen Falschparkens wurde in diesem Fall natürlich verzichtet. Erstaunlicherweise kam es in dieser Nacht im Bereich des Polizeireviers Nagold zu keinen witterungsbedingten Verkehrsunfällen, was vermutlich auf die vernünftige Fahrweise der Fahrer, bzw. auf die Einsicht, das Fahrzeug bei solchen Witterungsverhältnissen stehen zu lassen, zurückzuführen war.

Enzo Cicero / Christopher Nebel, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721/666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!