Polizei, Kriminalität

(CW) Dobel- Bank überfallen

27.03.2017 - 18:36:27

Polizeipräsidium Karlsruhe / Dobel- Bank überfallen

Dobel - Ein bislang Unbekannter hat Montag gegen 12.30 Uhr eine Bank in der Hauptstraße überfallen. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter betrat den Schalterraum und forderte die drei Angestellten in englischer Sprache auf, Geld auszuhändigen. Nachdem ihm Bargeld übergeben wurde, sperrte er die Mitarbeiter in die Toilette und flüchtete. Vermutlich stieg der Mann im Bereich der Grundschule in einen dunklen Kleinwagen und machte sich in Richtung Neusatzer Straße und Brunnenstraße davon. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 28 bis 35 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, schlank, schulterlange dunkle Haare (eventuell Perücke), südländisches Aussehen, dunkler Teint , trug einen Kinnbart. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, blauen Jeans, schwarzen Handschuhe und schwarzen Turnschuhen mit weißem Nike-Emblem. Er hatte eine dunkle Umhängetasche dabei.

Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721 939-5555, erbeten.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!