Polizei, Kriminalität

Containerbrand in 19077 Lübesse

10.10.2018 - 07:27:11

Polizeipräsidium Rostock / Containerbrand in 19077 Lübesse

Ludwigslust - Am 09.10.2018 gegen 21 Uhr kam es in 19077 Lübesse zu einem Containerbrand auf dem Firmengelände einer Firma für Boots- und Kunststoffbau. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lübesse, Uelitz und Rastow waren mit insgesamt 27 Einsatzkräften und vier Einsatzfahrzeugen vor Ort. Nach ersten Ermittlungen wurden Polyesterharze nicht fachgerecht gelagert, so dass sich diese selbstentzündeten. Der Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Dörte Andersson Polizeiführerin vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de