Polizei, Kriminalität

Containerbrände in Melverode und Heidberg

21.11.2017 - 15:11:45

Polizei Braunschweig / Containerbrände in Melverode und Heidberg

Braunschweig - Braunschweig, 20.11.2017

Dreimal brannten am späten Montagabend Müllcontainer im Süden der Stadt. Die brennenden Behälter wurden von Anwohnern in der Magdeburgstraße, auf dem Hinterhof der Edeka-Filiale in der Görlitzstraße und vor einem Haus in der Ohlaustraße entdeckt und gemeldet. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt.

In der Ohlaustraße hatte ein Zeuge kurz nach 22.30 Uhr eine dunkel gekleidete Person, ca. 1,85 Meter groß, schlank, mit einem Rucksack dabei, beobachtet, wie sich diese an dem Container zu schaffen machte, der kurz darauf brannte. Der Mann entfernte sich dann zu Fuß in Richtung Görlitzstraße, wo es später ein Feuer gab. Hinweise bitte an die Polizei.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!