Kriminalität, Polizei

Coesfeld - Der 18.11.2021 ist europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexueller Gewalt!

18.11.2021 - 09:29:33

Kreis Coesfeld, Kreisgebiet / Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexueller Gewalt!

Sexuelle Gewalt an Kindern findet häufig unbemerkt im direkten Umfeld der Kinder statt. Von 14500 Taten von sexuellen Missbrauch erhielt die Polizei Kenntnis. Das ist ein Anstieg von 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Dunkelziffer ist unbekannt und vermutlich um einiges höher. So gehen Schätzungen davon aus, dass in Deutschland pro Schulklasse 1-2 Schüler/innen Opfer von sexueller Gewalt sind oder waren.

Im Jahr 2020 registrierte die deutsche Polizei 18761 Fälle der Verbreitung von Kinderpornografie. Das entspricht einem Zuwachs von fast 53 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019!

Jeder kleinste Hinweis zählt!

Deshalb hat die Polizei das eigene Hinweistelefon " Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen" eingerichtet.

Das Hinweistelefon wird durch vier erfahrene Polizisten/innen Montags bis freitags von 08.00 bis 16.00 Uhr betreut. Sie bieten Hilfestellungen bei auffälligem Verhalten an und ermöglichen es auf diesem Weg niederschwellig Hinweise zu möglichem Kindermissbrauch oder Kinderpornografie an die Polizei NRW weiterzugeben.

Telefonnummer: 0800 0 431 431

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d747d

@ presseportal.de