Kriminalität, Polizei

Coesfeld - Auf eine solche Lieferung hat der Besitzer eines Imbisses an der Münsterstraße in Dülmen wohl nicht gewartet.

02.09.2022 - 13:17:17

Dülmen, Münsterstraße/ Autofahrt endet im Imbiss. Gegen 19.45 Uhr rauschte ein Auto am Donnerstagabend (01.09.22) in den Eingangsbereich des gastronomischen Betriebs an der Münsterstraße. Der 19-jährige Fahrer kam aus dem Kreuzweg und wollte über die Münsterstraße nach links in Fahrtrichtung Stadtmitte. Er geriet aus nicht bekannter Ursache ins Schleudern, drehte sich und fuhr in die Fassade. Verletzte gibt es keine, jedoch erheblichen Sachschaden an dem Gebäude und dem Auto, das der Fahrer erst vor drei Wochen gekauft hat. Die Statik des Gebäudes soll nicht beeinträchtigt sein. Die Münsterstraße war während der Bergung des Autos gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/510d79

@ presseportal.de