Polizei, Kriminalität

Clowns in Mauchenheim

18.08.2017 - 12:57:02

Polizeidirektion Worms / Clowns in Mauchenheim

Mauchenheim - Am Donnerstag meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 23.20 Uhr, dass ihm gerade auf der Kreisstraße bei Mauchenheim zwei Personen mit Clownsmasken vor das Auto gesprungen sind. Vermutlich sollte der Verkehrsteilnehmer erschreckt werden. Beim Eintreffen einer Polizeistreife in Mauchenheim flüchteten die beiden "Clowns" auf einem Motorroller. Gegen 0.10 Uhr meldete sich ein 18-jähriger Wörrstädter bei der Polizei und erklärte, dass er auf einem Motorroller in Mauchenheim unterwegs ist und ihn ein Auto verfolge. Der Wörrstädter wurde angewiesen stehen zu bleiben und auf eine Streife zu warten. Dieser meinte jedoch, immer in Bewegung bleiben zu müssen. So entzog sich der Wörrstädter mehrfach der polizeilichen Kontrolle, bis er schließlich auf einem Wirtschaftsweg die Kontrolle über den Roller verlor einem zivilen Streifenwagen kollidierte. Hierbei entstand geringer Sachschaden, niemand wurde verletzt. Der Wörrstädter war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Rollerkennzeichen war nach oben geklappt sodass es nicht abgelesen werden konnte. Ein Test ergab Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey

Telefon: 06731/9110 pialzey@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!