Kriminalität, Polizei

Celle - Am Donnerstagmorgen (13.01.) ereignete sich auf der Bundesstraße 3 zwischen Nienhagen und Nienhorst ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

14.01.2022 - 12:59:01

Nienhagen - Karambolage auf der B 3 fordert drei Verletzte

trugen zum Wachstum bei, nach Schätzungen des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) um etwa 0,5 Prozentpunkte.

Wichtige Konjunkturstütze waren 2021 die Konsumausgaben des Staates. Dieser gab vor allem mehr Geld aus, um die im Frühjahr flächendeckend eingeführten kostenlosen Antigen-Schnelltests und Corona-Impfstoffe zu beschaffen sowie Test- und Impfzentren zu betreiben, wie das Bundesamt erläuterte.

Insgesamt gab der deutsche Staat auch im zweiten Jahr der Pandemie nach vorläufigen Berechnungen der Statistiker deutlich mehr Geld aus als er einnahm. Bezogen auf die gesamte Wirtschaftsleistung lag das Defizit von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen 2021 bei 4,3 Prozent. 2020 hatte Deutschland mit ebenfalls 4,3 Prozent erstmals seit 2011 wieder ein Haushaltsdefizit verbuchen müssen.

Ärger aus Brüssel droht Deutschland deswegen nicht. Die EU-Staaten hatten wegen der Corona-Krise die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspakts ausgesetzt, wonach das Haushaltsdefizit nicht über drei Prozent und die Gesamtverschuldung nicht über 60 Prozent des BIP steigen darf. 2023 soll der Pakt wieder greifen.

Das hohe Staatsdefizit sei "angesichts der Schwere des ökonomischen Pandemie-Schocks kein übermäßiger Grund zur Sorge", sagte Friedrich Heinemann vom Mannheimer ZEW. Deutschland habe seine Neuverschuldung im Vergleich zu vielen anderen Staaten auf vergleichsweise niedrigem Niveau gehalten. "Für 2022 und die folgenden Jahre ist es aber unabdingbar, die Krisenpolitik nach dem Gießkannenprinzip zu beenden", mahnte Heinemann.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...

USA - Texas: Geiselnahme in Synagoge endet mit Befreiungsaktion. Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 16:04) weiterlesen...

USA - Alle Geiseln aus Synagoge in Texas sind frei. Über Stunden ist die Lage völlig unklar, dann werden alle Geiseln befreit. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 05:52) weiterlesen...

Kriminalität - Gouverneur von Texas: Alle Geiseln aus Synagoge sind frei. Über Stunden ist die Lage völlig unklar, dann werden alle Geiseln befreit. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 05:04) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Synagoge im US-Bundessstaat Texas. Über Stunden ist die Lage völlig unklar. Dann wird ein Mann unverletzt freigelassen. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 03:16) weiterlesen...

Kriminalität - Ein Mann frei bei Geiselnahme in Synagoge in Texas. Ein Mann ist inzwischen wieder frei, doch noch fehlen konkrete Informationen. In einer Synagoge im texanischen Colleyville hat ein Geiselnehmer vier Menschen in seine Gewalt gebracht. (Politik, 16.01.2022 - 02:02) weiterlesen...