Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizeimeldungen, Kriminalität

CDU-Bundesvize Thomas Strobl ist zutiefst besorgt wegen der Morddrohungen gegen die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth.

03.11.2019 - 14:48:28

Strobl besorgt wegen Morddrohungen gegen Grünen-Politiker

"Solche Drohungen gegen Leib und Leben gehen gar nicht", sagte Strobl der "Heilbronner Stimme" (Montagsausgabe). "Unser Staat lebt vom Ringen um den besten Weg, mit Argumenten und Überzeugungen. Wem die Argumente ausgehen, wer deshalb niederträchtige Drohungen ausstößt - der ist ein potentieller Attentäter, Gewalttäter, Straftäter, ein Fall für unsere Sicherheitsbehörden."

Ihm sei es wichtig, dass man da mit voller Härte vorgehe. "Das gilt nicht nur bei den Großen, die im medialen Fokus stehen, sondern auch bei denen, die sich vor Ort in Dörfern, Städten und Gemeinden unmittelbar für die Gesellschaft einbringen." Der baden-württembergische Innenminister sagte, genau aus diesem Grund habe er beim LKA die "Zentrale Ansprechstelle für Amts- und Mandatsträger eingerichtet, an die sich Opfer von Drohungen rund um die Uhr wenden können".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Walter-Borjans für Lockerung des Cannabis-Verbots Der Kandidat für den SPD-Vorsitz, Norbert Walter-Borjans, plädiert für eine Lockerung des Cannabis-Verbots in Deutschland. (Polizeimeldungen, 18.11.2019 - 20:00) weiterlesen...

Raserunfall in München: Herrmann nennt Mordvorwurf gerechtfertigt Nach dem Raserunfall in München, bei dem am Freitagabend ein 14-Jähriger starb, hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) von einem "gerechtfertigten Mordvorwurf" gegen den in Haft sitzenden Fahrer gesprochen. (Polizeimeldungen, 18.11.2019 - 09:55) weiterlesen...

Mindestens vier Tote bei Schießerei in Kalifornien In Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Sonntagabend mindestens vier Personen bei einer Schießerei ums Leben gekommen. (Polizeimeldungen, 18.11.2019 - 07:49) weiterlesen...

Union unterstützt Pläne für Spezialeinheit gegen Steuerbetrug Die finanzpolitische Sprecherin der Unions-Bundestagsfraktion, Antje Tillmann (CDU), unterstützt die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine spezialisierte Einheit gegen groß angelegten Steuerbetrug wie im Fall der "Cum-Ex"-Geschäfte. (Polizeimeldungen, 17.11.2019 - 16:07) weiterlesen...

Steuergewerkschaft lobt Pläne für Spezialeinheit gegen Steuerbetrug Die Deutsche Steuergewerkschaft hat die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine spezialisierte Einheit gegen groß angelegten Steuerbetrug wie im Fall der "Cum-Ex"-Geschäfte begrüßt. (Polizeimeldungen, 17.11.2019 - 14:17) weiterlesen...

FDP begrüßt Scholz-Vorstoß für Spezialeinheit gegen Steuerbetrug Die Absicht von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), mit einer spezialisierten Einheit gegen groß angelegten Steuerbetrug wie im Fall der "Cum-Ex"-Geschäfte vorzugehen, stößt auf ein positives Echo. (Polizeimeldungen, 17.11.2019 - 11:22) weiterlesen...