Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Cannabispflanzen auf dem Balkon

05.09.2019 - 16:37:08

Polizeiinspektion Wismar / Cannabispflanzen auf dem Balkon

Wismar - Gestern Vormittag (04. Sept.) erhielt die Polizei in Wismar einen Hinweis über Cannabispflanzen, die sich auf einem Balkon in der Wismarer Altstadt befunden haben sollen. Als die Beamten des Polizeihauptreviers am Ort des Geschehens eintrafen, konnten sie die besagten Gewächse ebenfalls wahrnehmen und klopften an die Wohnungstür des 33-jährigen, polizeibekannten Tatverdächtigen. Als der Mann öffnete, kam den Polizisten intensiver Cannabisgeruch entgegen. Im Verlauf der folgenden Durchsuchung seiner Wohnung fanden sie acht Cannabispflanzen, mehrere unterschiedliche Substanzen in geringen Mengen sowie weitere betäubungsmitteltypische Utensilien. Die Sachen wurden sichergestellt und der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Am heutigen Tage stellte die Staatsanwalt Schwerin Haftantrag beim Amtsgericht Wismar gegen den Mann wegen Besitzes von Betäubungsmitteln. Von dort wurde die Untersuchungshaft angeordnet.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Axel Köppen Telefon: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de