Obs, Polizei

BZugverspätungen wegen Gleisläufer

31.01.2017 - 17:21:32

Bundespolizeiinspektion Kassel / BZugverspätungen wegen Gleisläufer

Fulda/Neuhof (Landkreis Fulda) - Zahlreiche Verspätungsminuten waren gestern Abend, gegen 19 Uhr, die Folge eines Gleisläufers kurz vor dem Bahnhof Neuhof (Landkreis Fulda). Zwölf Züge verspäteten sich um rund eine Viertelstunde, weil ein 18-jähriger Afghane sich unerlaubt in den Gleisen aufhielt.

Verletzt wurde niemand.

Ein Lokführer, der den Mann entdeckte alarmierte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG. Diese veranlasste eine Langsamfahrt für den nachfolgenden Zugverkehr.

Ein anderer Lokführer stoppte seinen Zug und nahm den 18-Jährigen mit zum Bahnhof Neuhof und übergab den Gleisläufer dort der Bundespolizei. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0172/8101945 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!