Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BZug mit Farbe besprüht

06.01.2020 - 15:56:57

Bundespolizeiinspektion Kassel / BZug mit Farbe besprüht

Gießen - Im Bahnhof Gießen besprühten bislang Unbekannte einen am Gleis 20 abgestellten Zug der Hessischen Landesbahn auf einer Fläche von rund 30 Quadratmetern. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 2400 Euro. Die Tatzeit liegt im Zeitraum zwischen dem 3.1. bis 6.1.2020.

Bundespolizisten stellten den Schaden im Rahmen einer Bestreifung fest.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63990/4484604 Bundespolizeiinspektion Kassel

@ presseportal.de