Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BVom Airport in die Justizvollzugsanstalt

05.08.2019 - 12:56:22

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover / BVom Airport in die ...

Hannover - Flughafen Hannover:

Am 04.08.2019 wurde ein 22-jähriger Deutscher bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Dubrovnik durch die Bundespolizei ermittelt und festgenommen.

Gegen den Betroffenen bestanden gleich zwei aktuelle Haftbefehle. 2018 wegen Diebstahl zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.000,-EUR oder ersatzweise -80- Tagen Freiheitsstrafe verurteilt, beglich er die offene Rechnung mit den Justizbehörden nicht und entzog sich im weiteren Verlauf der Strafvollstreckung. Weiterhin bestehen weitere gerichtliche Forderungen über 400,-EUR zur Einziehung/Verfall aus der Straftat sowie 109,71 EUR Kosten.

Ferner existierte ein weiterer Haftbefehl nach begangener Ordnungswidrigkeit. Die Geldbuße in Höhe von nur 15,-EUR und entsprechende gerichtliche Kosten in Höhe von 36,00 EUR beglich er ebenfalls nicht und missachtete auch die Ladung zur zweitägigen Erzwingungshaft.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung zur Justizvollzugsanstalt Hannover zum fälligen Haftantritt.

OTS: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74149 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74149.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover Frank Steigerwald Telefon: 0511 7281-1010 bzw. 0175/9031999 E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de