Obs, Polizei

BVandalismus am Bahnhof Langgöns

15.03.2019 - 15:16:23

Bundespolizeiinspektion Kassel / BVandalismus am Bahnhof Langgöns

Langgöns (Landkreis Gießen) - Bislang Unbekannte haben am Bahnhaltepunkt Langgöns am Stellwerksgebäude eine Glasscheibe des Fahrdienstleiterraumes zerstört.

Festgestellt wurde der Schaden am Donnerstag, dem 14.03.2019, durch einen Bahnmitarbeiter. Der genaue Tatzeitpunkt ist nicht bekannt.

Die Schadenshöhe beträgt rund 1000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen gesucht:

Wer Angaben zu dem Sachverhalt machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de, zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63990 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63990.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel -Pressestelle- Peter Dittel Heerstr. 5 34119 Kassel Peter Dittel Telefon: 0561 81616 1010 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de