Polizei, Kriminalität

Bus verursacht Unfall - Beide Beteiligte verwarnt

19.12.2017 - 17:16:42

Polizei Braunschweig / Bus verursacht Unfall - Beide Beteiligte ...

Braunschweig - 18.12.2017, 16.08 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Montag Nachmittag auf der Konrad-Adenauer-Straße.

Ein 15-jähriger Jugendlicher fuhr mit seiner Mofa auf der Konrad-Adenauer-Straße und musste an der Einmündung Nimes-Straße aufgrund der roten Ampel anhalten.

Der 43-jährige Fahrer eines Busses der Verkehrs-GmbH bemerkte dieses zu spät und fuhr auf das Mofa auf.

Dem Jugendlichen passierte bei dem Unfall nichts, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen betrug mehrere tausend Euro.

Nichtsdestotrotz wurde neben dem Busfahrer auch der junge Mofa-Fahrer verwarnt. Er führte sein Gefährt ohne die erforderliche Prüfbescheinigung.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!