Polizei, Kriminalität

Burscheid - Roller-Fahrer übersehen

15.05.2019 - 12:11:33

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Burscheid - Roller-Fahrer ...

Burscheid - Am Dienstag hatte ein Ford-Fahrer an einer Einmündung einen Leverkusener Roller-Fahrer die Vorfahrt genommen. Der 37-jährige Leichtkraft-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Am Dienstagmittag (14.05.) gegen 13.00 Uhr war ein Düsseldorfer Ford-Fahrer mit seinem Transit auf der Geilenbacher Straße unterwegs. An der Einmündung zur Bürgermeister-Schmidt-Straße stoppte der 56-jährge Düsseldorfer zunächst am STOPP-Schild, bevor er wieder anfuhr, um nach links in Richtung Leverkusen abzubiegen. Dabei übersah er einen 37-jährigen Piaggio-Fahrer aus Leverkusen, der mit seinem Leitkraftrad auf der L58 unterwegs war.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Roller-Fahrer schwerverletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Roller musste abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme blieb die Fahrbahn teilweise gesperrt. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de