Polizei, Kriminalität

Burscheid / Leverkusen - ungewöhnlicher Verkehrsunfall

18.05.2017 - 18:41:37

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Burscheid / Leverkusen - ...

Burscheid - In der Wendeschleife der Pastor-Löh-Straße ist eine Burscheiderin schwer und ein Leverkusener leicht verletzt worden.

Gegen 13.00 Uhr war am Donnerstag (18.05.) ein 49-Jähriger mit seinem Opel aus Richtung Luisenstraße auf der schmalen Straße der Wendeschleife unterwegs. Plötzlich versagte der Motor des Opels. Daraufhin lenkte der Leverkusener seinen Wagen mit der Restgeschwindigkeit nach rechts an den Fahrbahnrand. Als er aussteigen wollte, knallte es plötzlich. Ein Mitsubishi, der in gleiche Richtung fuhr, touchierte aus bislang ungeklärter Ursache den stehenden Opel. Die gerade geöffnete Fahrertür des Opels wurde erfasst und nach vorne gebogen. Die Pkw-Türen verkeilten sich. Die Türen des Mitsubishis ließen sich nicht mehr öffnen.

Die 66-jährige Burscheiderin konnte nur durch den Einsatz der Feuerwehr, die das Auto aufschnitt, schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!