Obs, Polizei

Burscheid - Fußgänger am Zebrastreifen übersehen

14.01.2019 - 13:51:35

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Burscheid - Fußgänger am ...

Burscheid - Ein 23-jähriger Burscheider ist am Sonntagabend (13.01.) am Kreisverkehr Kölner Straße/Buchenweg verletzt worden.

Der junge Mann war um 18.50 Uhr bei Dunkelheit zu Fuß von Hilgen in Richtung Burscheid unterwegs und benutzte dabei den rechtsseitigen Gehweg. Der ganz in schwarz gekleidete Fußgänger trat am Kreisverkehr Buchenweg auf den dortigen Fußgängerüberweg, ohne auf Autos zu achten. Nach eigenen Angaben hörte er mittels Kopfhörer Musik und konnte deshalb ein Auto nicht hören.

Gleichzeitig bog eine 23-jährige Wermelskirchenerin mit ihrem Seat von der B51 auf den Buchenweg ab. Dabei übersah sie den von rechts kommenden Fußgänger und touchierte ihn mit dem Außenspiegel. Der junge Mann stürzte und musste vor Ort vom Rettungsdienst ambulant versorgt werden. Es entstand nur minimaler Sachschaden. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de