Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Burhafe - Boden und Gewässer verunreinigt

14.01.2020 - 18:06:27

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Burhafe - Boden und ...

Landkreis Wittmund - Kriminalitätsgeschehen

Burhafe - Boden und Gewässer verunreinigt

Unbekannte haben in Burhafe das Grundstück eines leerstehenden Wohnhauses und angrenzende Wassergräben mit Heizdiesel verunreinigt. Festgestellt wurde die Boden- und Gewässerverunreinigung am Donnerstag, 09.01.2020. Es besteht der Verdacht, dass die bislang unbekannten Verursacher zuvor in den Heizungsraum des abgelegenen Wohnhauses in der Straße Butterburg eingestiegen waren und dort die Heizungsanlage ausbauten. Aus einem Heizöltank setzten sie vor Ort vermutlich Heizdiesel frei, der auf das Grundstück und in die Gewässer lief. Der Öltank wurde im Anschluss entwendet. Da das Tatobjekt seit mehr als zehn Jahren leer steht und sehr abgelegen ist, lässt sich der Tatzeitraum derzeit nicht weiter eingrenzen. Die Polizei Wittmund bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Personen, die verdächtige Beobachtungen in dem Bereich gemacht haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4491970 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de