Polizei, Kriminalität

Burgstetten-Burgstall: Brand in Firma

18.08.2017 - 15:51:41

Polizeipräsidium Aalen / Burgstetten-Burgstall: Brand in Firma

Burgstetten: - Am Freitagmorgen brach ein Brand in einer Produktionsfirma in der Talstraße aus. In einer Produktionshalle wurde gegen 10.45 Uhr im Zuge einer Herstellung Paraffin mit andren Zutaten in einem Fass erhitzt und verflüssigt. Aus noch unbekannter Ursache trat ein Teil der heißen Flüssigkeit aus und entzündete in der Nähe befindliche Paletten sowie in der Folge ein Regal, in welchem Material gelagert war. Der Firmeneigentümer unternahm sofort eigene Löschmaßnahmen und konnte dadurch das Feuer eindämmen und in Grenzen halten. Die zwischenzeitlich hinzugerufenen Feuerwehren aus Burgstetten und Backnang bekamen das Feuer dann rasch in den Griff. Das Gebäude selbst brannte nicht. Mehrere Fenster gingen aber kaputt, zudem entstand Schaden durch den Rußniederschlag. Diese Schäden werden auf rund 10.000 Euro beziffert. Weitere 10.000 Euro Schaden entstanden an der Einrichtung sowie Material. Die Wehren waren mit neun Fahrzeugen sowie 38 Einsatzkräften vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!