Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Widerstand gegen ...

12.02.2020 - 13:46:38

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Widerstand gegen .... BPOLI-WEIL: Widerstand gegen Polizeibeamte nach körperlicher Auseinandersetzung

Freiburg im Breisgau - Bei der Schlichtung eines Streits im Hauptbahnhof Freiburg, leistete ein 52-Jähriger gegenüber Beamten der Bundespolizei erheblichen Widerstand. Am frühen Dienstagmorgen, kam es im Freiburger Hauptbahnhof zu einer handfesten Auseinandersetzung, zwischen einem Security Mitarbeiter und einem Kunden. Der togolesische Staatsangehörige wurde zuvor durch den Security Mitarbeiter des Geschäfts verwiesen. Daraus entwickelte sich erst eine verbale, danach eine körperliche Auseinandersetzung. Die verständigten Beamten der Bundespolizei, konnten die beiden Männer, am Boden liegend und miteinander kämpfend, vorfinden. Der 52-Jährige widersetzte sich seiner Festnahme so vehement, dass er gefesselt werden musste. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde durch die Beamten ein Joint aufgefunden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Gegen den Mann wurde durch die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4518374 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de