Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Regionalbahn bleibt ...

18.05.2017 - 12:12:16

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Regionalbahn bleibt .... BPOLI-WEIL: Regionalbahn bleibt aufgrund einer Bremsenstörung zwischen Murg und Bad Säckingen liegen - Behinderungen im Berufsverkehr

Bad Säckingen - Gegen 07:00 Uhr blieb zwischen den Bahnhöfen Murg und Bad Säckingen eine Regionalbahn aufgrund einer Bremsenstörung auf freier Strecke liegen. Da der Zug die Einschaltkontakte für die Bahnübergänge "Waldshuter Straße" und "Heinrich-Hübsch-Straße bereits passiert hatte, blieben die Schranken an diesen Bahnübergängen geschlossen, was zu chaotischen Zuständen im morgendlichen Berufsverkehr führte.

Im Zug selbst mussten ca. 80 Reisende ausharren. Gegen 09:00 Uhr konnte dann ein in Richtung Waldshut fahrender Regionalexpress parallel zur liegengebliebenen Regionalbahn anhalten. In diesen Zug konnten die Reisenden dann umsteigen. Der Zug brachte die Reisenden zurück zum Bahnhof Murg, wo die Bahn einen Bus als Schienenersatzverkehr organisierte.

Der liegengebliebene Zug wird in den Murger Güterbahnhof zurück geschleppt. Die Streckensperrung dauert derzeit noch an.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Helmut Mutter Telefon: +49 7628 8059 - 103 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!