Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Pfefferspray am ...

07.03.2017 - 12:12:13

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Pfefferspray am .... BPOLI-WEIL: Pfefferspray am Hauptbahnhof versprüht / Weitere Geschädigte gesucht

Freiburg im Breisgau - An mehreren Örtlichkeiten im Freiburger Hauptbahnhof hantierte ein 14-Jähriger am gestrigen Montagmittag mit einem Pfefferspray. Er versprühte das gefährliche Reizgas im Toilettenbereich des McDonalds sowie in den Verkaufsräumen des "Markt am Gleis". Mehrere Zeugen hatten das Geschehen beobachtet und die Bundespolizei informiert. Zwei Beamte der Landespolizei, die sich zufällig in zivil am Bahnhof befanden, bemerkten die Sprühaktion im "Markt am Gleis" und konnten den 14-Jährigen und seinen 13-jährigen Begleiter bis zum Eintreffen der Bundespolizei festhalten.

Bislang konnten fünf Geschädigte ermittelt werden, die leichte Verletzungen in Form von Augen- und Atemwegsreizungen erlitten. Eine ärztliche Versorgung war glücklicherweise nicht erforderlich. Die Toilettenanlage des McDonalds musste aufgrund des Vorfalls für etwas 30 Minuten gesperrt und gelüftet werden.

Was der Hintergrund für diese gefährliche Aktion war, ist bislang noch unklar. Neben dem Pfefferspray konnten die Beamten bei der Durchsuchung des 14-jährigen Tatverdächtigen auch noch ein Einhandmesser auffinden. Der Verdacht der gefährlichen Körperverletzung und ein Verstoß gegen das Waffengesetz sind nun Gegenstand der Ermittlungen der Bundespolizei.

Eventuell weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein unter 07628-8059-0 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Carolin Dittrich Telefon: +49 7628 8059-103 o.  +49 761 20273-57 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!