Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Mit vier ...

06.04.2021 - 14:27:49

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Mit vier .... BPOLI-WEIL: Mit vier Haftbefehlen Gesuchter wird nach Deutschland ausgeliefert

Walshut-Tiengen - Ein mit vier Haftbefehlen europaweit gesuchter 33-J?hriger, wurde am 1. April von der Schweiz nach Deutschland ausgeliefert. Der Mann sitzt nun in Haft.

Der deutsche Staatsangeh?rige wurde bereits am letzten Donnerstag (01.04.2021) von den Schweizer Beh?rden, am ?bergang Waldshut an die Bundespolizei ?bergeben. Wegen gef?hrlicher K?rperverletzung wurde der Mann mit EU-Haftbefehl gesucht. Zwei weitere Haftbefehle lagen wegen vors?tzlicher K?rperverletzung vor. Zudem werden dem 33-J?hrigen mehrere F?lle von Computerbetrug vorgeworfen. In diesen F?llen wurde Untersuchungshaft durch ein Gericht angeordnet. Da der Gesuchte wegen den K?rperverletzungsdelikten bereits zu Bew?hrungsstrafen verurteilt wurde, jedoch gegen Auflagen verstie?, wurden Sicherungshaftbefehle gegen ihn erlassen. Die Bundespolizei f?hrte den Mann beim Haftrichter vor und lieferte ihn danach in eine Justizvollzugsanstalt ein. Ein Gericht muss nun pr?fen, ob die Bew?hrungsstrafen widerrufen werden, und er die verh?ngten Strafen verb??en muss.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 172 7476830 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4882032 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de