Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Junge Frau in ...

29.11.2017 - 12:37:18

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Junge Frau in .... BPOLI-WEIL: Junge Frau in Regionalzug sexuell belästigt / Bundespolizei sucht Zeugen

Riegel - Zur sexuellen Belästigung einer 20-jährigen Frau durch einen bislang unbekannten Mann ist es bereits am Sonntag, den 19. November in einem Regionalzug zwischen Offenburg und Freiburg gekommen. Die Frau war gegen 16 Uhr in Offenburg in den Zug eingestiegen (Abfahrt in Offenburg um 16.07 Uhr) und hatte ihren Sitzplatz etwa in der Mitte des Zuges. Kurz nach der Abfahrt betrat der Unbekannte den Wagen und setzte sich der Frau schräg gegenüber, wo er wiederholt auffällige Handbewegungen in seinem Intimbereich vornahm und dabei unmissverständlich den Blickkontakt zu der 20-Jährigen suchte. Als die Frau gegen 16.37 Uhr in Riegel-Malterdingen aussteigen wollte, bemerkte sie, dass der Mann sein erigiertes Geschlechtsteil entblößt hatte und sich selbst befriedigte. Erschrocken verließ sie den Sitzplatzbereich, woraufhin sich auch der Mann in unbekannte Richtung entfernte.

Der Unbekannte wird vom Opfer als etwa Mitte 20, 1,75-1,80m groß, schlank und mit heller Hautfarbe beschrieben. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer schwarzen Fleecejacke, einer dunkelblauen Hose und einer dunklen Wollmütze. Insgesamt machte der Mann eine gepflegte Erscheinung. Weiterhin trug er weiße Kopfhörer und hatte einen Rucksack bei sich, den er zeitweise auf seinem Schoß platziert hatte.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sie werden gebeten sich bei der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein unter der Telefonnummer 07628-80590 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Carolin Dittrich Telefon: +49 7628 8059-103 o.  +49 761 20273-57 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!