Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Festnahme zur ...

15.01.2020 - 12:46:49

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Festnahme zur .... BPOLI-WEIL: Festnahme zur Auslieferung - beide Insassen eines Fahrzeuges gesucht

Weil am Rhein - Die Bundespolizei konnte zwei Männer festnehmen, die von ihrem Heimatland gesucht wurden. Beide waren gemeinsam in einem Fahrzeug unterwegs.

Am Montagmittag kontrollierten Kräfte der Bundespolizei ein aus der Schweiz kommendes Fahrzeug am Übergang Weil am Rhein - Autobahn. Bei den beiden Insassen des Fahrzeuges handelte es sich um slowakische Staatsangehörige. Die Überprüfung der 32- bzw. 33-Jahre alten Männer ergab jeweils einen Treffer im Schengener Informationssystem (SIS). Beide waren von ihrem Heimatland zum Zwecke der Auslieferung ausgeschrieben. Die, in der Schweiz lebenden Männer, wurden durch die Bundespolizei vorläufig festgenommen und konnten am Dienstagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Haftrichter bestätigte die Festnahme und ordnete die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt an. Der 32-Jährige muss in seinem Heimatland eine 10-monatige Freiheitsstrafe wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verbüßen und der 33-Jährige eine 8-monatige Freiheitsstrafe wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Katharina Keßler Telefon: 07628 8059-104 E-Mail: Pressestelle.weil@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4492420 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de