Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Trier / BVorfall in der Görgenstraße in ...

08.10.2019 - 16:56:31

Bundespolizeiinspektion Trier / BVorfall in der Görgenstraße in .... BVorfall in der Görgenstraße in Koblenz, Einkaufszentrum Forum - Bundespolizei Trier sucht Zeugen

Koblenz - Am 03. Oktober 2019, 06:20 Uhr kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einer Personengruppe im Bereich des Haupttunnels/Wiener Feinbäckerei im Hbf Koblenz.

Vermutlich ausschlaggebend für den Vorfall war ein vorheriges Aufeinandertreffen der Personengruppe mit einem der beiden Männer in der Görgenstraße in Koblenz, Höhe Einkaufszentrum Forum. Die Personengruppe soll dort zwei Frauen beleidigt und belästigt haben. Dies wollte der Mann unterbinden, worauf ein Mitglied der Personengruppe, bekleidet mit einem hellgrauen Oberteil, ihn mit einem Messer bedroht haben soll.

Im Zuge dessen sucht die Bundespolizeiinspektion Trier nach den beiden Frauen, die vor dem Einkaufszentrum belästigt und beleidigt wurden.

Wer weitere Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Trier unter 0651 - 43678-0 oder der kostenfreien Service-Nummer 0800 - 6 888 000 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70138.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier Stefan Döhn Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0651 - 43678-1009 Mobil: 0175 - 9028191 E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de