Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Trier / BEine unendliche Geschichte - ...

22.06.2020 - 15:51:54

Bundespolizeiinspektion Trier / BEine unendliche Geschichte - .... BEine unendliche Geschichte - Mädchen wiederholt abgängig // Ukrainer verstößt gegen Weisungen

Koblenz - Zwei amtsbekannte, notorisch abgängige weibliche Jugendliche wurden am Wochenende jeweils Samstag und Sonntag von der Bundespolizei am Hauptbahnhof Koblenz in Gewahrsam genommen. Nach Rücksprache mit dem Jugendamt Stadt Koblenz wurden beide Mädchen der Kinder- und Jugendhilfe Koblenz-Arenberg zugeführt.

Ebenfalls am Hauptbahnhof Koblenz kontrollierte die Fahndungsgruppe der Bundespolizei Trier im Rahmen eines gemeinsamen Einsatzes mit dem Polizeipräsidium Koblenz am Freitagmorgen einen 42-jährigen Ukrainer. Laut Beschluss des Landgerichts Koblenz ist es ihm verboten, Alkohol zu konsumieren. Er führte eine Bierflasche mit sich und gab an, auch Alkohol getrunken zu haben. Ein Atemalkohol-Test ergab 0,37 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, u. a. Einleitung eines Strafverfahrens wegen Verstoß gegen Weisungen während der Führungsaufsicht, wurde er auf freiem Fuß belassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier Stefan Döhn Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0651 - 43678-1009 Mobil: 0176 - 78103841 E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70138/4630930 Bundespolizeiinspektion Trier

@ presseportal.de