Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeiinspektion Trier / B38-er auf Abwegen - ...

04.11.2019 - 17:36:19

Bundespolizeiinspektion Trier / B38-er auf Abwegen - .... B38-er auf Abwegen - Bundespolizei stellt Verfehlungen fest

Bad Ems - Bei der Kontrolle eines augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stehenden 38-jährigen Deutschen am Bahnhof Bad Ems wurde von der Bundespolizei ein Elektroimpulsgerät (EIG) ohne amtliches Prüfzeichen, getarnt als Taschenlampe, sichergestellt.

Funktionsweise: an der Lichtaustrittsöffnung befinden sich zwei halbkreisförmige Metallschienen, zwischen deren Enden die Spannung aufgebaut und der "Schock" abgegeben wird. Die Stromspannung beträgt zwischen 8.000 - 9.000 Volt. Sowohl die Taschenlampe als auch das EIG funktionieren unabhängig voneinander. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet.

Bei einer kurz zuvor durchgeführten Kontrolle eines ebenfalls 38-jährigen Deutschen wurde eine bestehende Führungsaufsicht des Landgerichts Koblenz festgestellt. Diese basiert auf einer Verurteilung wegen Gefährlicher Körperverletzung aus 2017, die Kraft Gesetz eintritt und auch mit der Entlassung aus der Haft nicht entfällt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Personen auf freiem Fuß belassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70138.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier Stefan Döhn Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0651 - 43678-1009 Mobil: 0175 - 9028191 E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70138/4428744 -

@ presseportal.de