Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Schlägerei am Hauptbahnhof ...

25.07.2017 - 15:11:47

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Schlägerei am Hauptbahnhof .... BPOLI S: Schlägerei am Hauptbahnhof Ulm - Vier Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Ulm - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen offenbar sieben Personen ist es am Schwörmontag (24.07.2017) gegen 23:00 Uhr am Eingang des Ulmer Hauptbahnhofs gekommen. Ersten Ermittlungen zu Folge entwickelte sich zwischen vier zum Teil alkoholisierten Jugendlichen im Alter zwischen 19 und 20 Jahren und einer dreiköpfigen, ebenfalls alkoholisierten Personengruppe im Alter von 20 bis 24 Jahren zunächst eine verbale Auseinandersetzung im Ulmer Fischerviertel, woraus in der Folge eine körperliche Auseinandersetzung entstand. Zunächst kam es offenbar im Fischerviertel zu einem Faustschlag aus der vierköpfigen Personengruppe heraus, bevor beide Personengruppen am Haupteingang des Hauptbahnhofs erneut aufeinander trafen. Hierbei schlugen und traten nach jetzigem Stand alle vier Tatverdächtigen erneut auf die Beteiligten der dreiköpfigen Personengruppe ein und flüchteten anschließend in ein Schnellrestaurant im Hauptbahnhof Ulm. Alarmierte Beamte des Bundespolizeireviers Ulm sowie des Polizeipräsidiums Ulm nahmen die vier Tatverdächtigen deutschen Staatsangehörigen anschließend vorläufig fest. Durch den Vorfall erlitten die drei deutschen Staatsangehörigen augenscheinliche Schwellungen und Rötungen im Gesichtsbereich. Sie lehnten eine ärztliche Versorgung vor Ort ab und gaben an, sich am Folgetag selbständig in ärztliche Behandlung zu begeben. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall nimmt das ermittelnde Bundespolizeirevier Ulm unter der Telefonnummer +49731140870 entgegen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Bundespolizeirevier Ulm Michael Glöckler Telefon: 0731 / 14087 - 140 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!