Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Bundespolizeiinspektion Pasewalk

Bundespolizeiinspektion Pasewalk / BStatt nach Szczecin geht die ...

15.09.2020 - 15:27:26

Bundespolizeiinspektion Pasewalk / BStatt nach Szczecin geht die .... BStatt nach Szczecin geht die Fahrt in die Justizvollzugsanstalt Stralsund

Pasewalk - In der vergangenen Nacht kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit, bestehend aus Bundes- und Landespolizei sowie dem Zoll, auf der BAB 11, Abfahrt Penkun, in einem polnischen PKW. Dieser war in Richtung Polen unterwegs.

Bei der fahndungsm??igen ?berpr?fung stellten die Beamten fest, dass gegen den 31-j?hrigen Beifahrer gleich drei Ausschreibungen zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Berlin vorlagen. Der 31-j?hrige polnische Staatsb?rger hat Haftstrafen von insgesamt 26 Monaten wegen Bedrohung und K?rperverletzung zu verb??en. Bei seiner Festnahme hatte er einen Atemalkoholwert von 2,4 Promille. Die Beamten verbrachten ihn in am Mittag in die Justizvollzugsanstalt Stralsund.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt Maik Lewerenz Telefon: 04192 5021013 o. Mobil 01520 4581732 Fax: 04192 5029020 E-Mail: maik.lewerenz@polizei.bund.de www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbeh?rde ihre Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord- und Ostsee und anlassbezogen dar?ber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalit?tsbek?mpfung Rostock und eine Mobile Kontroll- und ?berwachungseinheit unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in Holstein, Warnem?nde und Cuxhaven verf?gt sie als einzige Bundespolizeidirektion ?ber eine maritime Einsatzkomponente "Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee (Schengen-Au?engrenze) zu ?berwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt besch?ftigt insgesamt ca. 2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte, Verwaltungsbeamte und Tarifbesch?ftigte. Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie umfangreiche und vielf?ltige Aufgaben wahr.

Dazu geh?ren insbesondere: - der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes, - die bahnpolizeilichen Aufgaben - die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter www.bundespolizei.de.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70259/4707345 Bundespolizeiinspektion Pasewalk

@ presseportal.de