Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: ...

28.07.2020 - 13:22:36

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: .... BPOLI-OG: Fahndungserfolge/Bundespolizei nimmt gesuchten Straftäter fest und deckt Ausweismissbrauch auf

Kehl - Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich, haben Beamte der Bundespolizei gestern und heute bei Kontrollen von Fernreisebussen im Stadtgebiet Kehl zwei Fahndungserfolge festgestellt. Gegen den Insassen eines Fernreisebusses aus Paris bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Da er die erforderliche Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 100-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Der 25-jährige Afghane konnte bei der Kontrolle keine erforderlichen Aufenthaltsdokumente vorweisen und erhält zudem eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. In einem weiteren Fernreisebus aus Paris wies sich ein kamerunischer Staatsangehöriger mit einer französischen Identitätskarte aus. In der polizeilichen Vernehmung räumte der 34-Jährige ein, das Dokument in Frankreich gefunden zu haben. Da sich die Person in einem Asylverfahren in Deutschland befindet wurde er an sein zuständiges Ausländeramt weitergeleitet. Das französische Dokument wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Ramona Fidan Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/75292/4663824 Bundespolizeiinspektion Offenburg

@ presseportal.de