Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: Erfolgreiche ...

15.04.2021 - 13:22:24

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: Erfolgreiche .... BPOLI-OG: Erfolgreiche Gro?kontrollstelle "Flashpoint" an der B 28 bei Kehl

Kehl - Mehr als 70 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei, Zoll und franz?sischer Grenzpolizei waren gestern Nachmittag ab 16:00 Uhr bei der mehrst?ndigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federf?hrung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz.

Unterst?tzt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B 28 bei Kehl zudem von Beamten der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz, der Fliegerstaffel aus Oberschlei?heim sowie der deutsch-franz?sischen Einsatzeinheit der Gendarmerie und der Bundespolizei.

Bei der Kontrollaktion wurden insgesamt 453 Personen und 341 Fahrzeuge ?berpr?ft.

Im Ergebnis konnten die Einsatzkr?fte eine Vielzahl an Feststellungen t?tigen.

Hervorzuheben ist hierbei die Festnahme eines 36-j?hrigen t?rkischen Staatsangeh?rigen. Er wurde wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis per Haftbefehl gesucht. Da er die f?llige Geldstrafe bezahlte, konnte er eine Haftstrafe abwenden. Weil er aber unter dem Einfluss berauschender Mittel hinterm Steuer sa?, musste er sein Fahrzeug stehen lassen und erh?lt diesbez?glich eine Anzeige. Dar?ber hinaus wurden sechs weitere Fahrzeugf?hrer unter dem Einfluss berauschender Mittel festgestellt und beanzeigt.

Gegen eine deutsche Staatsangeh?rige wird wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausl?ndern ermittelt. In ihrem Fahrzeug befanden sich zwei algerische Staatsangeh?rige, die keinerlei Ausweispapiere vorweisen konnten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte die 29-J?hrige beide Personen in Frankreich aufgenommen mit dem Fahrtziel Bayern. Gegen die beiden algerischen Staatsangeh?rigen werden derzeit aufenthaltsbeendende Ma?nahmen gepr?ft.

Eine Person war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und in acht F?llen wurden geringe Mengen Bet?ubungsmittel aufgefunden. Bei insgesamt sieben Verst??en gegen das Waffengesetz wurden diverse Einhandmesser sowie ein Schlagstock sichergestellt.

Mit mehreren Verst??en gegen die Stra?enverkehrsordnung besch?ftigt sich die zust?ndige Landespolizei.

Die Schwerpunkte der gemeinsamen Kontrollaktion lagen auf der Bek?mpfung der illegalen Migration, der Eigentums-, Rauschgift- und Waffenkriminalit?t.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/75292/4889664 Bundespolizeiinspektion Offenburg

@ presseportal.de