Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Frau mit 4,07 Promille ...

16.11.2020 - 13:32:16

Bundespolizeiinspektion Leipzig / BPOLI L: Frau mit 4,07 Promille .... BPOLI L: Frau mit 4,07 Promille offensichtlich noch eingeschr?nkt handlungsf?hig

Leipzig - Gestern Abend ?bergab eine Frau eine Jugendliche an die Bundespolizei im Hauptbahnhof Leipzig. Die 35-J?hrige fand das offen-sichtlich hilfesuchende M?dchen vor einem Restaurant im Hauptbahnhof. F?r die Beamten wirkten beide Frauen aber hilfsbed?rftig. Mit dem Ergebnis des Atemalkoholmessger?tes hatten die Polizisten jedoch nicht gerechnet.

Gestern Abend gegen 17:45 Uhr klingelte es an der Wache der Bundespolizei im Hauptbahnhof Leipzig. Vor der T?r standen zwei Damen. Eine davon gab an, die andere vor einem Restaurant im Bahnhof gefunden zu haben. Das 13-j?hrige M?dchen wurde in Gewahrsam genommen und sp?ter an ihre Mutter ?bergeben. Da aber auch die 35-j?hrige "Finderin" hilfsbed?rftig wirkte, f?hrten die Beamten eine Atemalkoholmessung durch. Mit dem Ergebnis von 4,07 Promille hatten aber selbst die Polizisten nicht gerechnet. Die Leipzigerin wurde dem Rettungsdienst ?bergeben.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig Yvonne Manger Telefon: 0341-99799 107 Mobil: 0173-2766341 E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74165/4764042 Bundespolizeiinspektion Leipzig

@ presseportal.de