Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Bundespolizeiinspektion Kassel / BRucksack gestohlen - ...

04.01.2021 - 17:02:26

Bundespolizeiinspektion Kassel / BRucksack gestohlen - .... BRucksack gestohlen - Bundespolizei ermittelt mehrere Tatverd?chtige (FOTO)

Gie?en - Zun?chst Unbekannte haben k?rzlich einer 29-j?hrigen Kirgisin und einem 30-j?hrigen Kasachen deren Rucksack mit diversen pers?nlichen Gegenst?nden, Ausweispapieren und einer Kleinstmenge Bargeld gestohlen.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 30. Dezember letzten Jahres, gegen 13 Uhr, im Bahnhof Gie?en, am Gleis 1.

Bei den T?tern soll es sich um eine mehrk?pfige Gruppierung gehandelt haben. Einer der Tatverd?chtigen trug nach Angaben der Opfer einen Gipsarm. Anschlie?end seien die M?nner in unterschiedliche Richtungen gefl?chtet.

Im Rahmen einer schnellen Fahndung trafen Beamte des Bundespolizeireviers Gie?en auf insgesamt sieben Tatverd?chtige, die nach den polizeilichen Ma?nahmen wieder auf freien Fu? kamen. Bei den M?nnern handelte es sich ?berwiegend um algerische Asylbewerber aus Gie?en. Diebesgut fanden die Bundespolizisten nicht mehr.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise zu dem Fall sind erbeten unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel Heerstr. 5 34119 Kassel Pressesprecher Klaus Arend Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384 E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_koblenz

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/63990/4804235 Bundespolizeiinspektion Kassel

@ presseportal.de