Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BS-Bahnstation Elbgaustraße: ...

19.11.2017 - 18:01:22

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BS-Bahnstation Elbgaustraße: .... BS-Bahnstation Elbgaustraße: Bundespolizei nimmt alkoholisierten Mann in Gewahrsam-

Hamburg - Am 19.11.2017 gegen 08.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen aggressiven Mann (m.21) im S-Bahnhaltepunkt Elbgaustraße in Gewahrsam.

Zuvor entdeckten DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter den "Fahrgast" im Haltepunkt schlafend in einer S-Bahn, die dort ausgesetzt werden sollte. Der offensichtlich alkoholisierte Mann reagierte auf die Weckversuche der DB-Mitarbeiter äußerst aggressiv. Da der 21-Jährige den Aufforderungen der DB-Mitarbeiter die S-Bahnstation zu verlassen nicht nachkam, wurde eine Streife der Bundespolizei angefordert.

Gegenüber den eingesetzten Bundespolizisten verhielt sich der Mann umgehend aggressiv und unkooperativ. Einen Platzverweis ignorierte der junge Mann.

Bundespolizisten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam und verbrachten ihn mit einem Funkstreifenwagen zum Bundespolizeirevier im Bahnhof Altona. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille.

Der Mann bekam in einer Gewahrsamszelle ausreichend Gelegenheit zur Ausnüchterung und wurde später wieder entlassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Pressesprecher Rüdiger Carstens Mobil 0172/4052 741# E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de www.bundespolizei.de https://twitter.com/bpol_nord

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!