Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BPer Haftbefehl gesucht: ...

28.01.2017 - 18:56:37

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BPer Haftbefehl gesucht: .... BPer Haftbefehl gesucht: Festnahme durch Bundespolizei in Hamburger Männerwohnheim-

Hamburg - Per Haftbefehl gesucht: Festnahme durch Bundespolizei in Hamburger Männerwohnheim-

Am 27.01.2017 gegen 07.30 Uhr konnten Bundespolizisten einen per U-Haftbefehl gesuchten Mann (m.51) in einem Männerwohnheim festnehmen und der U-Haftanstalt zuführen.

Der Mann ist dringend verdächtig im Mai 2016 im Hamburger Hauptbahnhof mehrfach in der Öffentlichkeit durch heben des rechten Armes den "Hitlerguß" gezeigt zu haben, weiterhin anschließend auf einen Bundespolizisten eingeschlagen zu haben,sodass der Polizeibeamte aufgrund von Prellungen im Kopf- und Schulterbereich für einige Tage nicht mehr dienstfähig war. Weiterhin leistete der Mann bei der anschließenden Zuführung zum Polizeirevier erhebliche Widerstandshandlungen. (siehe hierzu Pressemitteilung BPOLI HH/ Presseportal vom 13.05.2016-Bundespolizisten im Hamburger Hauptbahnhof attackiert-)

Seit Anfang Dezember 2016 wurde der u.a. wegen Gewaltdelikten einschlägig vorbestrafte Mann mit einem U-Haftbefehl gesucht. Bislang war der Gesuchte untergetaucht.

Im Rahmen bundespolizeilicher Ermittlungen konnte der Aufenthaltsort des 51-Jährigen jetzt festgestellt werden. Am 27.01.2017 konnten Bundespolizisten den deutschen Staatsangehörigen in einem Männerwohnheim in Hamburg-Rahlstedt festnehmen und zuführen.

Aufgrund der o.a. Attacken gegen Bundespolizisten hat der Mann jetzt zusätzlich auch mit dem Widerruf einer bereits verhängten Freiheitssrafe von fünf Monaten auf Bewährung zu rechnen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Pressesprecher Rüdiger Carstens Mobil 0172/4052 741 E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg Wilsonstraße 49-53b 22045 Hamburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!