Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BHamburger Hauptbahnhof: ...

08.11.2018 - 19:31:37

Bundespolizeiinspektion Hamburg / BHamburger Hauptbahnhof: .... BHamburger Hauptbahnhof: Junger Mann schläft im Kofferschließfach-

Hamburg - Am 07.11.2018 gegen 09.30 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Bundespolizeiinspektion Hamburg durch einen Reisenden über eine Person in einem Kofferschließfach im Hamburger Hauptbahnhof informiert.

Bei Eintreffen einer Streife der Bundespolizei an der entsprechenden Schließfachanlage konnte ein junger Mann festgestellt werden, der sich mit dem ganzen Körper in das Kofferschließfach gezwängt hatte. Der 21-Jährige ohne festen Wohnsitz hatte sich den sehr unbequemen Ort als Schlafplatz ausgesucht.

Bundespolizisten weckten den müden Mann und begleiteten ihn aus dem Bahnhof. Da gegen den polizeilich bekannten Mann ein Hausverbot für den Hauptbahnhof besteht, mussten die Polizeibeamten gegen den 21-Jährigen ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs einleiten.

OTS: Bundespolizeiinspektion Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70254 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70254.rss2

Pressesprecher Rüdiger Carstens Mobil 0172/4052 741 E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de www.bundespolizei.de https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg

@ presseportal.de