Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Frankfurt / Main / BGef?hrlicher Eingriff ...

08.02.2021 - 16:37:42

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BGef?hrlicher Eingriff .... BGef?hrlicher Eingriff in den Bahnverkehr - Bundespolizei sucht Zeugen

Gro? Gerau - Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte T?ter, die am Samstagmorgen einen gr??eren Tisch mit Metallf??en am Bahnhof Gro? Gerau Dornberg ins Gleis geworfen hatten, mit dem wenig sp?ter ein G?terzug kollidierte. Der Lokf?hrer hatte gegen 1.30 Uhr einen Gegenstand in den Gleisen erkannt und sofort eine Notbremsung eingeleitet, was aber die Kollision nicht mehr verhindern konnte. Beim Halt im Bahnhof Gro? Gerau konnte der Lokf?hrer dann feststellen, dass ein gr??ere Metallteil sich unter der Lok verkeilt hatte und leichtere Besch?digungen verursacht hatte. Eine Streife der Bundespolizei suchte den Streckenbereich bei Dornberg ab und konnte dort die ?berreste eines Holztisches feststellen. Die massiven Metallf??e des Tisches waren abgerissen, wobei sich einer unter der Lok verkeilte. Bis alle Gegenst?nde aus dem Gleis entfernt waren und der Zug weiterfahren konnte, kam es bei insgesamt vier Personenz?gen zu Versp?tungen. Zu den laufenden Ermittlungen sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise k?nnen unter der Telefonnummer 069/130145 1103 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Pressesprecher Ralf Str?her Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752 E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/63987/4833171 Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

@ presseportal.de