Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Frankfurt / Main / BAus Psychiatrie ...

25.07.2017 - 15:07:01

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main / BAus Psychiatrie .... BAus Psychiatrie entwichen - Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei

Frankfurt am Main - Gestern Abend, gegen 22 Uhr, nahmen Bundespolizisten im Hauptbahnhof Frankfurt am Main eine Person in Gewahrsam, die aus einer Psychiatrie in Langenhagen entwichen war. Der offensichtlich verwirrte 24-jährige Hannoveraner fiel einer Zugbegleiterin auf dem Weg zum Hauptbahnhof Frankfurt auf. Ein Beamter der Bundespolizei befragte den jungen Mann und stellte fest, dass dieser aus einem psychiatrischen Krankenhaus abgängig war. Bei der Ankunft in Frankfurt am Main nahm ihn die Bundespolizei in Gewahrsam. Nach Rücksprache mit dem behandelten Arzt, brachten die Bundespolizisten die Person in ein nahgelegenes Krankenhaus.

OTS: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/63987 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_63987.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main Öffentlichkeitsarbeit Fabian Leser Telefon: 069 130145-1010 E-Mail: fabian.leser@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!