Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BNMS - Bier getrunken trotz ...

25.05.2021 - 14:03:01

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BNMS - Bier getrunken trotz .... BNMS - Bier getrunken trotz Alkoholverbot und Platzverweis; Mann leistet Widerstand

Neum?nster - Samstagnachmittag bemerkten Bundespolizisten bei der Bestreifung des Neum?nsteraner Bahnhofs einen Mann, der zuvor einen Platzverweis erhalten hatte. Jetzt wurde er mit einer Dose Bier angetroffen, die er trotz bestehendem Alkoholverbots konsumierte.

Die Beamten sprachen den Mann an wurden gleich beleidigt. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde er mit auf die "Wache" genommen. Auf dem Weg dahin trat der 30-J?hrige um sich und die Bundespolizisten mussten ihm Handschellen anlegen. Auch auf der Dienststelle beschimpfe er die Beamten als "Wichser und Hurens?hne".

Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 2,33. Da der Mann pl?tzlich ?ber Schmerzen klagte wurde ein Rettungswagen alarmiert. In Begleitung von Bundespolizisten wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

Er muss mit Strafanzeigen wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461 / 31 32 - 1010 Fax: 030/2045612243 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4923667 Bundespolizeiinspektion Flensburg

@ presseportal.de