Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BFL - K?he in Gleisn?he ...

31.08.2020 - 13:27:22

Bundespolizeiinspektion Flensburg / BFL - K?he in Gleisn?he .... BFL - K?he in Gleisn?he beeintr?chtigen mehrfach den Bahnverkehr

Flensburg - Am vergangenen Wochenende kam es zu zwei Eins?tzen der Bundespolizei an der Bahnstrecke Pattburg - Flensburg im Bereich der B 199. Triebfahrzeugf?hrer der durchfahrenden Z?ge hatten K?he im unmittelbaren Gleisbereich gemeldet und sofort wurde der Befehl zur "Langsamfahrt" ausgegeben. Bereits Samstagmittag meldete ein Lokf?hrer mehrere K?he in Gleisn?he in diesem Bereich. Eine eingesetzte Streife der Bundespolizei konnte jedoch nach Eintreffen am beschriebenen Ort keine ungew?hnlichen Feststellungen machen. Als die Beamten am Sonntagmorgen gegen 08:00 Uhr erneut zu der Stelle beordert wurden, befanden sich zwei K?lber au?erhalb einer eingefriedeten Koppel mit M?glichkeit eines Zugangs zu den Gleisen. Die Beamten konnten vor Ort feststellen, dass die Koppel (auf der sich ca. 30 Rinder befanden) an der Stelle mittels Elektrozaun mit nur einem Draht gesichert war und dieser entlang der Bahnstrecke auch an anderen Stellen M?ngel aufwies. ?ber die Leitstelle der Bundespolizei wurde der Tierhalter ermittelt und er vor Ort auf die Missst?nde aufmerksam gemacht. Er nahm seine Rinder noch am selben Tag von der Weide und sagte zu, den Zaun schnellstm?glich in Stand zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg J?rgen Henningsen Telefon: 0461 - 3132 105 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4693095 Bundespolizeiinspektion Flensburg

@ presseportal.de