Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Mit Haftbefehl Gesuchter ...

10.04.2018 - 16:37:13

Bundespolizeiinspektion Erfurt / BPOLI EF: Mit Haftbefehl Gesuchter .... BPOLI EF: Mit Haftbefehl Gesuchter meldet sich selbst bei der Bundespolizei

Erfurt - Gestern Nachmittag, gegen 16:15 Uhr, meldete sich ein 29-jähriger eritreischer Staatsangehöriger bei der Bundespolizei in Erfurt, um sich über einen Busfahrer zu beschweren. Der 29-Jährige war mit diesem von Frankfurt / Main nach Erfurt gefahren. Kurz nach seinem Ausstieg in Erfurt soll der Bus wieder losgefahren sein, noch bevor der 29-Jährige sein Gepäck aus dem Stauraum holen konnte. Im weiteren Verlauf kam heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Diesen hatte die Staatsanwaltschaft Gießen wegen Erschleichen von Leistungen erlassen. Da der 29-Jährige die dem Haftbefehl zu Grunde liegende Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe in die Justizvollzugsanstalt Tonna gebracht.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74167 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74167.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!