Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Ukrainische ...

06.01.2020 - 15:11:41

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Ukrainische .... BPOLI EBB: Ukrainische Schwarzarbeiterinnen im Polizeigewahrsam

Bautzen - Zwei Ukrainerinnen wurden durch die Bundespolizei am vergangenen Wochenende auf der Autobahn 4 bei Bautzen wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz und Aufnahme einer illegalen Arbeitstätigkeit in Gewahrsam genommen. In einem Fall wurden 2.500,00 Euro Schwarzlohn sichergestellt.

Am 4. Januar 2020 wurde um 11:30 Uhr eine 39-jährige Frau ukrainischer Herkunft als Mitfahrerin eines in Richtung Grenze fahrenden PKW bei Uhyst kontrolliert. Sie hatte sich nach Ablauf ihres polnischen Visums einige Zeit unerlaubt in Deutschland aufgehalten und außerdem eindeutige Unterlagen dabei, die eine Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet belegen. Diese wurden als Beweismittel sichergestellt.

Eine 53-jährige Ukrainerin geriet am 5. Dezember 2020 in den Fokus einer Bundespolizeistreife. Diese stoppten um 16:30 Uhr einen ebenfalls in Richtung Polen fahrenden Reisebus. Die mitreisende Frau hatte ebenfalls Dokumente dabei, die eine Arbeitstätigkeit belegen und außerdem insgesamt 3.390,00 Euro dabei, wovon 3.000,00 Euro im Reisegepäck versteckt waren. Unterlagen und Lohn mussten auch hier sichergestellt werden.

Die Bundespolizei hat zwei Ermittlungsverfahren eingeleitet und ermittelt auch gegen die Auftraggeber, die unter anderem für nicht gezahlte Sozialabgaben verantwortlich zeichnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4484546 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de