Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Pflegekraft aus der ...

29.11.2019 - 15:11:46

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Pflegekraft aus der .... BPOLI EBB: Pflegekraft aus der Ukraine ohne Arbeitserlaubnis in Gewahrsam genommen

Uhyst - Bundespolizisten kontrollierten am 29. November 2019 um 03:15 Uhr auf der Bundesautobahn 4 bei Uhyst einen in Richtung Görlitz fahrenden Opel Kleintransporter. Einer der Insassen, eine 41-jährige Ukrainerin, gab an, für eine polnische Firma zu arbeiten und gerade von ihrer Arbeit in Deutschland als Pflegekraft zu kommen. Ein Visum und eine Arbeitserlaubnis konnte sie jedoch nicht vorlegen.

Die Frau musste in Gewahrsam genommen werden und ein Ermittlungsverfahren wegen dem unerlaubten Aufenthalt und der Aufnahme einer unerlaubten Erwerbstätigkeit eingeleitet werden. Aber auch ihre Auftraggeber stehen nun im Fokus der polizeilichen Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4454356 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de