Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Nächtens mit ...

23.07.2020 - 14:22:40

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Nächtens mit .... BPOLI EBB: Nächtens mit Schreckschusswaffe in Bischofswerda unterwegs

Bischofswerda - Bei der Kontrolle eines 37-jährigen Deutschen am 23.07.2020, gegen 01:30 Uhr, im Stadtgebiet Bischofswerda wurde festgestellt, dass dieser eine Schreckschusswaffe im Hosenbund mit sich führte. Bei der Waffe handelt es sich um eine legale Waffe mit entsprechendem PTB-Kennzeichen. Den erforderlichen kleinen Waffenschein für das Führen einer solchen Waffe in der Öffentlichkeit, konnte der Mann allerdings nicht vorweisen. Warum er die Waffe mitführte ist nicht bekannt. Nachdem die Identität des Mannes festgestellt wurde, wurde er belehrt und die Waffe sichergestellt. Nach der Maßnahme durfte er seiner Wege ziehen, muss sich aber in naher Zukunft wegen einer Straftat nach dem Waffengesetz vor Gericht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 13 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4660159 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de