Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Die Spur eines ...

03.04.2018 - 13:56:48

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Die Spur eines .... BPOLI EBB: Die Spur eines verdächtigen Fahrzeugs verliert sich in Polen

Zittau - Ein Seat Alhambra steht im Verdacht zur Begehung von Straftaten in Deutschland genutzt zu werden, des Weiteren ist es mit falschen Kennzeichen ausgestattet und nicht haftpflichtversichert. Gesichtet wurde das Fahrzeug im Bereich der B99 in der Ortslage Hirschfelde,Fahrtrichtung Zittau.

Diese Meldung ging am 02. April gegen 17:00 Uhr an eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach. Die Streife postierte daraufhin an der B99, am Gewerbegebiet Weinau in Zittau. Gegen 17:10 Uhr konnten die Beamten das Zielfahrzeug, gefolgt von einer Streife der Landespolizei mit Sonderrechten, aus Richtung Hirschfelde kommend, ausmachen. Das Streifenfahrzeug der Bundespolizei wurde daraufhin quer auf die Fahrbahn gebracht, um die Weiterfahrt Richtung Zittau zu unterbinden. Der Anhalteversuch scheiterte allerdings, da der Fluchtwagen stark abbremste und über die Gegenfahrbahn die Blockade umfuhr. Unter Missachtung jeglicher Verkehrsregel und Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer gelang den Flüchtenden die Überfahrt nach Polen. Beide Streifen der Landes- und Bundespolizei folgten dem Fahrzeug im Rahmen der Nacheile bis zur Ortschaft Turow. Am dortigen Kraftwerk verlor sich die Spur des Fahrzeuges und die Nacheile wurde abgebrochen. Kurze Zeit später traf eine Streife der polnischen Polizei vor Ort ein und der Sachverhalt wurde an die polnischen Kollegen übergeben.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Frank Barby Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!