Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Busfahrer und ...

24.08.2020 - 11:07:26

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Busfahrer und .... BPOLI EBB: Busfahrer und Transporterfahrer ohne F?hrerschein auf Strecke

Bautzen, Wei?enberg - Gleich zwei Mal stoppten am vergangenen Wochenende Bundespolizisten auf der Autobahn 4 Kraftfahrer ohne g?ltigem F?hrerschein. In der Nacht zum 23. August 2020 war es um 02:20 Uhr bei Wei?enberg der Fahrer eines Renault Espace, der in Richtung Dresden unterwegs war. Gegen den 62-j?hrigen Mann aus Polen lag ein Fahrverbot wegen einer Trunkenheitsfahrt vor. F?r ihn endete die Fahrt hier. Er wird sich nun wegen dem Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten m?ssen. Die Landespolizei wird die weiteren Ermittlungen f?hren. Nur einige Stunden sp?ter kontrollierte die Bundespolizei um 14:50 Uhr einen Kleinbusfahrer auf dem Rastplatz Oberlausitz. Der 25-j?hrige polnische Fahrer dieses Mercedes Benz Sprinter war mit Fahrg?sten von Gro?britannien nach Warschau unterwegs. Seinen F?hrerschein habe er vergessen. Die polnischen Beh?rden best?tigten jedoch eine g?ltige Fahrerlaubnis. Einen Personenbef?rderungsschein konnte er jedoch nicht vorlegen und sieht sich nun mit einem Verfahren wegen der Verst??e gegen das Personenbef?rderungsgesetz sowie gegen die Fahrerlaubnisverordnung konfrontiert. Das Bundesamt f?r G?terkraftverkehr wird die weiteren Ermittlungen f?hren.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74161/4687005 Bundespolizeiinspektion Ebersbach

@ presseportal.de