Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Bus bei brütender Hitze ...

12.06.2019 - 16:21:21

Bundespolizeiinspektion Ebersbach / BPOLI EBB: Bus bei brütender Hitze .... BPOLI EBB: Bus bei brütender Hitze gestrandet - Polizei und Rettungskräfte helfen

Malschwitz bei Bautzen - Gemeinsame Pressemitteilung der Polizeidirektion Görlitz und der Bundespolizeiinspektion Ebersbach:

BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastplatz Löbauer Wasser 11.06.2019, 11:00 Uhr, polizeibekannt 17:00 Uhr

Die Fahrgäste eines Fernreisebusses mussten am Dienstag am Parkplatz Löbauer Wasser an der BAB 4 einen unfreiwilligen Stopp einlegen. Wegen eines technischen Defektes blieb das Gefährt mit seinen rund 20 Mitfahrern in der sommerlichen Hitze liegen. Erst am Nachmittag bemerkte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach den havarierten Bus. Die Bundespolizisten mussten bei einer Frau mit Kreislaufproblemen Erste Hilfe leisten und stabilisierten sie wieder. Sie alarmierten umgehend weitere Rettungskräfte. Sanitäter brachten die Frau in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Malschwitz und Beamte des Autobahnpolizeireviers Bautzen eilten ebenso zu Hilfe.

Einige Fahrgäste setzten ihre Reise am Abend in einem Ersatzfahrzeug des Reiseunternehmens fort, weitere organisierten sich andere Abhol-/Mitfahrgelegenheiten. Eine Polizeistreife lotste den Bus mit seinen offensichtlichen technischen Defekten zur Reparatur in eine Werkstatt. Als sich hier die Klappen zu den Gepäckfächern wieder öffneten, bedankten sich die erleichterten Reisenden für die Betreuung durch die Bundespolizeistreife.

OTS: Bundespolizeiinspektion Ebersbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74161 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74161.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de @bpol_pir

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizeiskandal um «NSU 2.0» - Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen Frankfurt/Main - Ein Polizist aus Mittelhessen ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Drohfaxen an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz vorläufig festgenommen worden. (Politik, 27.06.2019 - 09:08) weiterlesen...

Polizist nach Drohfax an Anwältin vorübergehend festgenommen. Er sei allerdings am selben Tag wieder freigelassen worden, da keine Haftgründe vorlagen und ein dringender Tatverdacht nicht nachgewiesen werden konnte, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Entlastet sei der Beamte aber auch nicht: «Die Ermittlungen gehen weiter.» Basay-Yildiz hatte im NSU-Prozess Nebenkläger aus den Familien der Opfer der rechtsextremen Mordserie vertreten. Frankfurt/Main - Ein Polizist aus Mittelhessen ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Drohfaxen an die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz vorläufig festgenommen worden. (Politik, 27.06.2019 - 08:46) weiterlesen...

Polizei folgt neuen Hinweisen zu Verbleib von Ex-RAF-Trio Nach der Veröffentlichung weiterer Fotos von drei Ex-RAF-Terroristen sind bei der Polizei neue Hinweise zum Aufenthaltsort des Trios eingegangen. (Polizeimeldungen, 24.06.2019 - 07:41) weiterlesen...

Polizist verfolgt mit E-Scooter Diebe. Ein Beamter in Berlin hatte zwei Diebe zu verfolgen - und lieh sich prompt den Mietroller eines Passanten, wie die Polizei twitterte. Die Diebe hätten versucht, mit gestohlener Kleidung zu entkommen. Der Polizist auf dem ausgeliehenen E-Scooter habe aber einen von ihnen gestellt und festgenommen. Berlin - Kaum sind die neuen Elektro-Tretroller zugelassen, leisten sie schon der Polizei gute Dienste. (Politik, 21.06.2019 - 11:52) weiterlesen...